cmc finanzservice   gut für ihre finanzen
ZEICHNEN SIE DIE NEUESTE GENERATION DER MIG FONDS

– der erste Hybrid-Fonds, der das beste aus zwei Welten vereint!


mehr erfahren? - klicken Sie bitte auf das Bild

 

 

 

Made in Germany - MIG

- Beteiligungen an erstklassigen deutschen Technologieunternehmen der nächsten Generation

 


Aktuelle Nachrichten aus dem MIG Beteiligungsportfolio


KONUX sichert sich 20 Millionen US-Dollar in Serie-B-Finanzierungsrunde

Erfolgreiche Serie-B-Finanzierungsrunde für KONUX. Angeführt wird diese interne Runde von New Enterprise Associates (NEA), die bereits bei der letzten Kapitalerhöhung im Frühjahr 2017 Lead Investor waren. Die MIG Fonds und alle anderen bestehenden Investoren des Münchner Startups engagieren sich weiter. Die zusätzlichen Mittel sollen wie bisher insbesondere für die weitere Produktentwicklung und für den beschleunigten internationalen Marktausbau verwendet werden.



07. Mai. 2018

MIG investiert in intelligente Automatisierungstechnik von KEWAZO

MIG steigt im Rahmen einer Seed-Finanzierung beim Automatisierungs-Start-up KEWAZO GmbH aus München ein. Der MIG Fonds 14 investiert dabei in eine Beteiligung in Höhe von 19,15%. Co-Investor ist der Business Angel Alfred Bauer, der weitere 4,26% an dem jungen Smart Robotik-Unternehmen erwirbt. Die restlichen Anteile halten die Gründer der Kewazo. Insgesamt wirbt das Unternehmen in der Runde eine siebenstellige Summe ein.



07. Mai. 2018

Neues Krebstherapie-Verfahren durch BioNTech

Weil Chemo- und Radiotherapien neben den Krebszellen auch gesunde Zellen vernichteten und der Patient dadurch mit schweren Nebenwirkungen zu kämpfen habe, andere Therapiemöglichkeiten aber lediglich an einer kleinen Gruppe von Erkrankten Anwendung fänden, geringe Heilungschancen in Aussicht stellten und mit hohen Kosten sowie einem großen Aufwand verbunden seien, solle im Behandlungskonzept von BioNTech das Immunsystem selbst zur Bekämpfung der erkrankten Zellen angeleitet werden.



07. Mai. 2018

Expansion bei NFON

NFON erzielt mit Vector Pyme, dem spanischen Digitaltechnik-Anbieter, eine Vereinbarung zur Expansionsforcierung. Auf Basis dieser Partnerschaft wird die Vector ITC Group mehr als 900 Kunden bis zum Jahr 2022 zu NFON migrieren. Diese Allianz, die als Erweiterung der bereits im Jahr 2015 unterzeichneten Partnerschaft gilt beinhaltet ein Upgrade und die vollständige Migration der Inhouse-Nebenstellen der Vector ITC Group sowie eine sofortige Migration bestehender Kunden zu NFON.


 


zu den Pressemitteilungen: https://www.hmw-innovations.ag/presse-341.html 




CMC Unternehmens- und Finanzservice GmbH    cmc@cmc-direkt.de, Tel. 030 69 50 99 10